Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung

.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

/ / Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung

KrankenhauszusatzversicherungDie Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung wei­tet die Leis­tun­gen dei­ner Kran­ken­kas­se für den Fall eines Kran­ken­haus­auf­ent­halts aus. Dadurch erhältst du eine bes­se­re Ver­sor­gung als dir dei­ne gesetz­li­che Kran­ken­ver­si­che­rung bezah­len wür­de. Teil­wei­se erhältst du sogar Leis­tun­gen, die du ansons­ten in teu­re­ren Tari­fen der pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rung fin­dest.

Brau­che ich eine Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung?

Eine Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung ist eine frei­wil­li­ge Ver­si­che­rung, die nicht den höchs­ten Stel­len­wert hat. Du brauchst sie also nicht zwin­gend, es sei denn, du benö­tigst die ver­si­cher­ten Zusatz­leis­tun­gen. Wenn du den Gedan­ken absto­ßend fin­dest, im Not­fall in einem Mehr­bett­zim­mer unter­ge­bracht zu wer­den anstatt in einem Ein­zel- oder Dop­pel­zim­mer, ist die Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung etwas für dich. Glei­ches gilt auch für den Fall, dass du eine Behand­lung durch den Chef­arzt des Kli­ni­kums erhal­ten möch­test.

Was kos­tet eine Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung?

Eine gute Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung muss nicht teu­er sein. Als 30-jäh­ri­ger Ange­stell­ter bekommst du ers­te gute Tari­fe bereits für deut­lich weni­ger als 20 Euro im Monat. Für unter 40 Euro monat­lich bekommst du schon sehr gute Tari­fe. Ach­te nur auf Tari­fe mit Bei­trags­sta­bi­li­tät im Alter, da dein Ver­si­che­rungs­schutz ansons­ten mit den Jah­ren immer teu­rer wird.

Was ist bei einer Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung zu beach­ten?

Bei einer Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung kommt es dar­auf an, dass die Leis­tun­gen, auf die du am meis­ten Wert legst, auch gut ver­si­chert sind. Nach­fol­gend erläu­tern wir dir die wich­tigs­ten Begrif­fe rund um das The­ma Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung und zei­gen dir, wor­auf du ach­ten soll­test, um den bes­ten Tarif für dich zu fin­den.

Freie Arzt­wahl & Chef­arzt­be­hand­lung

Eine freie Arzt­wahl ist wich­tig, denn nur so kannst du genau zu dem Arzt gehen, den du für den bes­ten hältst. Die freie Arzt­wahl soll­te auch bei ambu­lan­ten Ope­ra­tio­nen sowie den Vor- und Nach­be­hand­lun­gen gel­ten. Vie­le Ver­si­che­rer bie­ten dir ein Tage­geld, soll­test du auf die freie Arzt­wahl ver­zich­ten. Da der Chef­arzt der bes­te Arzt der Sta­ti­on ist, soll­test du auch eine Behand­lung durch eben die­sen ver­si­chern.

Ach­te auch dar­auf, dass beson­ders hohe Hono­ra­re ver­si­chert sind. Häu­fig wer­den nur Hono­ra­re bis zum fünf­fa­chen der Gebüh­ren­ord­nung über­nom­men. Man­che Ärz­te, vor allem Fach­ärz­te und Spe­zia­lis­ten, berech­nen mehr als die­sen fünf­fa­chen Wert. Die Dif­fe­renz zahlst du ansons­ten im Zwei­fel selbst.

Freie Wahl von Kran­ken­haus und Bet­ten­zahl

Du soll­test dich nicht nur frei für einen Arzt ent­schei­den, son­dern auch für ein Kran­ken­haus. So kannst du in dem für dei­nen Fall bes­ten Kran­ken­haus behan­delt wer­den. Auch die Unter­brin­gung in einem Ein­zel- oder Dop­pel­zim­mer kannst du ver­si­chern. Wenn du dich trotz­dem für ein Mehr­bett­zim­mer ent­schei­dest, zah­len dir vie­le Anbie­ter ein Tage­geld.

Pri­vat­kli­nik

Wenn du dich in einer Pri­vat­kli­nik behan­deln lässt, kannst du ver­si­chern, dass du auch dort vom Chef­arzt behan­delt wirst und in einem Zim­mer mit der Bet­ten­zahl dei­ner Wahl unter­ge­bracht wirst. Eini­ge Anbie­ter erstat­ten die­se Kos­ten nur, wenn die gesetz­li­che Kran­ken­kas­se für den Rest auf­kommt.

Kur und Reha

Man­che Kran­ken­haus­ver­si­che­run­gen über­neh­men auch Leis­tun­gen für Kur- oder Reha­maß­nah­men nach einem Kran­ken­haus­auf­ent­halt. Dar­auf soll­test du nicht ver­zich­ten.

Bei­trags­sta­bi­li­tät

Die Bei­trä­ge soll­ten im Alter sta­bil blei­ben. Bei Tari­fen ohne garan­tier­te Bei­trags­sta­bi­li­tät im Alter wird dein Ver­si­che­rungs­schutz mit der Zeit immer teu­rer.

Wie fin­de ich einen guten Tarif für mei­ne Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung?

Vie­le gute Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung fin­dest du mit einem kos­ten­lo­sen Ver­gleichs­rech­ner im Inter­net. Du musst nur weni­ge Daten ange­ben und erhältst dar­auf­hin eine Über­sicht aller für dich infra­ge kom­men­den Tari­fen.

Mit nur einem Klick kannst du dir die Tarif­de­tails anzei­gen las­sen. In der Regel ist es eben­so mög­lich, sich die Details meh­re­rer Tari­fe direkt neben­ein­an­der anzei­gen zu las­sen. Das ver­ein­facht das Ver­glei­chen enorm. Dei­nen Ver­si­che­rungs­schutz kannst du auch direkt kos­ten­los online bean­tra­gen.

Dar­über hin­aus emp­fiehlt sich auch ein­mal die aktu­el­len Tests der Stif­tung Waren­test zur Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung hin­zu zuzie­hen, da die­se auch nur wenig bekann­te Ange­bo­te, die nicht in Ver­gleichts­rech­nern wie bei Check24, Veri­vox & Co ent­hal­ten sind mit tes­ten und aus­wer­ten.
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewer­tun­gen, Durch­schnitt: 5,00 von 5 Bewer­tun­gen)

Kran­ken­haus­zu­satz­ver­si­che­rung Tari­fe ver­glei­chen

Ver­wand­te Arti­kel: